Unsere Solaranlagen

AquaSolar System von Paradigma

Frostschutzmittel für Solaranlagen? Nein, Wasser!

Die Idee: Die Solaranlage arbeitet wie ein zweiter Heizkessel auf dem Dach und speist gewonnene Wärme in den Heizkreislauf ein und entlastet so die Zentralheizung.Das Konzept ermöglicht die einfache solare Nachrüstung nahezu jeder bestehenden Heizung, oftmals sogar ohne Speichertausch!

Mit dem patentierten AquaSolar System bietet Paradigma einfache Lösungen für die einfache Warmwasser-Bereitung zum Duschen und Waschen, den schrittweisen Ausbau und Erweiterung des Systems oder gar gleich die vollwertige Solarheizung mit höchsten Deckungsgraden durch die Sonne.

Solaranlage mit Frostschutzmittel und zusätzlichem Wärmetauscher im unteren Teil des Speichers.

In herkömmlichen Solaranlagen wird die über Kollektoren gesammelte Wärme über ein Wasser-Glykol-Gemisch herunter zum Speicher transportiert. Damit wird sichergestellt, dass die Solaranlage bei kalter Witterung nicht einfriert und Schaden nimmt. Herkömmliche Anlagen mit Frostschutzmittel machen eine eine Trennung der Kreisläufe zwischen Solar- und Heizsystem zwingend nötig. Die Trennung erfolgt durch einen zusätzlichen Wärmetauscher und verursacht bei konventionellen Glykol-Anlagen einen Abfall der Temperaturdifferenz von ca. 5 bis 10 Kelvin.

Paradigma setzt daher seit 2004 mit dem patentierten AquaSolar System auf reines Wasser als Wärmeträgermedium!

AquaSolar System: Die Solaranlage speist wie ein zweiter Heizkessel in den Speicher ein, ohne Systemtrennung. Wasser besitzt eine deutlich bessere Fließ- und Wärmeleitfähigkeit als eine Solarflüssigkeit mit Glykol. Das spart nicht nur einfach Pumpen-Strom, sondern ermöglicht die Einbindung der Solaranlage an jede Heizung. Und das Beste daran, Ihr Speicher bleibt! Sollte die Anlage im Hochsommer bei vollem Wärmespeicher in den Stillstand gehen, wechselt das Wasser ab 100 °C in den Dampf. Bei späterer Abkühlung kondensiert es wieder zu Wasser. Glykol reagiert dagegen beim Sieden chemisch, was eine regelmäßige Erneuerung nach sich zieht. Daher werden solche Solarwärme-Systeme meist auch mit überdimensionierten Speichern vertrieben um eine sommerliche Stagnation künstlich zu verhindern. Durch den gezielten Einsatz von Niedertemperaturwärme aus dem kalten Bereich des Speichers schützt sich das AquaSolar System selbst vor dem Einfrieren im Winter. Der Energieaufwand für den intelligenten Frostschutz beträgt lediglich 1-3 % des Jahresertrags und wird durch die Vorteile von Wasser (ca. 15% +) mehr als aufgewogen.

AquaSystem Compact

AquaSystem Compact Solarananlage

Das AquaSystem Compact bietet leistungsfähige Warmwasser-Bereitung und einen einfachen Einstieg in die solare Energienutzung mit einer Solaranlage. Das große Plus ist die unvergleichliche Planungsfreiheit in der Solarthermie. Sie müssen sich nicht sofort entscheiden, ob Sie die Anlage nur für die reine Warmwasserbereitung oder auch zum Heizen gebrauchen wollen! Sie können mit einem kleinen Warmwasser-Paket beginnen und Ihre Solaranlage bei Bedarf schrittweise ausbauen. Das Grundprinzip des AquaSystem Compact ist einfach. Der Solarkollektor wird auf dem Dach montiert und kann dank des Wassers als Wärmeträger problemlos in das bestehende Heizungssystem integriert werden. Das bedeutet, dass in der Regel nicht einmal ein Speichertausch notwendig ist, sondern ein direkter Anschluss der thermischen Solaranlage an den alten Wärmespeicher erfolgen kann. Je nach Bedarf lässt sich die Solaranlage nachträglich um einen zusätzlichen Solarkollektor erweitern, um über die reine Warmwasserbereitung hinaus auch eine solare Heizungsunterstützung zu ermöglichen.

Vielfach ausgezeichnet und prämiert Stiftung Warentest: Gut (1,9)Unser AquaSystem zählt zum Besten, was die Solar-Branche zu bieten hat. Das belegen zahlreiche Auszeichnungen und unabhängige Testergebnisse. Im Jahr 2006 wurde es mit dem Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen ausgezeichnet. Sowohl 2009 als auch 2010 erhielt Paradigma, bzw. die Ritter Gruppe als Muttergesellschaft, den Intersolar Award. Stiftung Warentest beurteilte das Solarpaket mit Solarkollektor CPC Star azzurro und Kombispeicher TITAN Aqua im Jahr 2009 mit „Gut“ (1,9). Auch der neue Hochleistungs-Röhrenkollektor AQUA PLASMA mit dem nach Solar Keymark höchstem Wärmeertrag am Markt wurde mit dem if Produkt Design Award 2013 bedacht.

Video

Eine Solaranlage mit AquaSystem Compact wird montiert

Wir sind für Sie da!

  • Heizungsnotdienst Öl/Gas
  • Rohrbruchnotdienst
  • Abwasserverstopfung

(0 41 02) 4 00 18

Notdienst 7.30 – 22.00 Uhr

Sichern Sie sich den Premium-Service!

Regelmäßige Wartung spart bis 20% Energie und sorgt für die Werterhaltung Ihrer Anlage.

Notdienst Hotline bis 22.00 Uhr: Sie werden als Vertragspartner bevorzugt behandelt. Die Wartezeit im Problemfall dauert oftmals nicht länger als 1 Std.

Hier bieten wir Ihnen die Wartungsverträge zum Download an:

Heiz-Check:

Prüfen Sie Ihre Heizkosten und Ihren Heizenergieverbrauch!

Jetzt starten!